Über uns

FACING FINANCE e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Berlin, der sich für Umweltschutz und Menschenrechte einsetzt und sich gegen Korruption und jeglichen Umgang mit völkerrechtswidrigen Waffen engagiert.

Vor diesem Hintergrund begleitet der Verein das Investitionsverhalten int. Finanzdienstleister kritisch und dokumentiert die sozialen, ökologischen und ökonomischen Folgen der Geschäftspraktiken multinationaler Konzerne.

Um erhöhte Aufmerksamkeit auf diese Themen zu lenken engagiert sich FACING FINANCE e.V. auch im Rahmen nationaler und internationaler NGO-Netzwerke und Kampagnen, z.B. der ICBL (International Campaign to Ban Landmine), der CMC (Cluster Munition Coalition), BankTrack, ICAN (Kampagne zum Verbot von Atomwaffen) sowie der Campaign to Stop Killer Robots. FACING FINANCE e.V. unterstützt darüber hinaus auch die gleichnamige int. Kampagne FACING FINANCE, deren Koordinierungsteam gleichzeitig auch den Vorstand von FACING FINANCE e.V. bildet.

Die Kampagne FACING FINANCE hat maßgeblich dazu beigetragen, deutsche und europäische Finanzdienstleister zu sensibilisieren, bei Investitionsentscheidungen völkerrechtliche Verträge, soziale Normen und Umweltstandards umfassender zu berücksichtigen.

Facing Finance
Schönhauser Allee 141
Hinterhaus 2
10437 Berlin
Tel.: +49-30-3266 1681
email: kontakt@facing-finance.org
www.facing-finance.org